So hängen Sie einen Spiegel sicher auf

So hängen Sie einen Spiegel sicher auf


HOKO Spiegel sind ein perfektes Gestaltungsmittel um einen Raum interessanter wirken zu lassen. Jedoch auch die Art und Weise, wie ein Wandspiegel aufgehängt wird, beeinflusst beeinflusst die Wirkung des Spiegels im Raum.

Das sichere Aufhängen eines Spiegels ist wichtig. Die korrekte Montage des Spiegels an der Wand verhindert ein herabfallen des Spiegels und somit vermeidbare Schäden an Mensch und Umgebung.

Abgesehen von der Sicherheit gibt es noch weitere Gründe, warum ein Spiegel richtig montiert werden sollte. Erstens verleiht ein schöner Wandspiegel jedem Raum einen Hauch von Eleganz und ein gut platzierter Wandspiegel lässt auch kleine Räume gemütlicher und größer wirken lassen. Darüber hinaus reflektieren Spiegel das Licht, wodurch der Raum wärmer und heller wirkt.

Hier zeigen wir Ihnen, wie man einen großen und auch kleinen Wandspiegel sicher aufhängt, damit neben der beindruckenden Optik auch die Sicherheit gewährleistet ist. Am Ende dieses Beitrags wissen Sie, wie Sie mit einem schönen HOKO Designspiegel Ihr Zuhause "mit Sicherheit" aufwerten können.

So wählen Sie die geeignete Montage-Möglichkeit

heavy mirror installation guides

Die richtige Montage spielt eine wichtige Rolle um Ihren Wandspiegel sicher und stabil aufzuhängen. Folgendes gilt es zu beachten:

Das Gewicht des Spiegels

Schwere, große Wandspiegel erfordern stärkere Aufhängelösungen. An der Spiegel-Rückseite unserer HOKO Spiegel ist die zum Gewicht des Wandspiegels passende Aufhängung bereits angebracht.

Die Beschaffenheit der Mauer an der Aufhängestelle 

Wände aus Mauersteinen, Trockenbau, Beton oder Holz erfordern jeweils unterschiedliche Aufhängemethoden. Stellen Sie unbedingt sicher, dass die Schrauben und Dübel für den vorhandenen Wandtyp geeignet sind. Bei Unsicherheiten fragen Sie bitte unbedingt einen Fachmann.

Das Montagezubehör

Das Montagezubehör (Schrauben und Dübel) die unseren HOKO Spiegeln beiliegen sind ausschließlich für festes Mauerwerk (Mauersteine) vorgesehen. Bei Trockenbauwänden, Beton oder Holzwänden, oder bei Unsicherheiten welche Wandart vorhanden ist, fragen Sie bitte einen Fachmann nach dem geeigneten Montagematerial.

Professionelle Hilfe

Bei einem großen oder schweren Spiegel ist es hilfreich, diesen mit Unterstützung einer weiteren Person zu montieren. Wenn Sie unsicher sind, ist es ratsam, einen professionellen Handwerker zu beauftragen, der Ihre spezifische Wand-Situation beurteilen und die beste Aufhängemethode empfehlen kann, bzw. die Montage durchführen kann.

Bei LED beleuchteten Wandspiegel ist zu beachten, dass die elektrische Installation von einem Fachmann durchgeführt werden muss.

Erforderliche Werkzeuge und Hilfsmittel

heavy mirror installation guides

Um einen Spiegel erfolgreich aufzuhängen, besteht der erste Schritt darin, die notwendigen Werkzeuge und Hilfsmittel bereitzulegen. Hier ist eine Aufstellung dessen, was Sie benötigen:

Benötigte Werkzeuge und Hilfsmittel

  • Maßband / Meterstab: Für das genaue Ausmessen und für die Platzierung.
  • Balken- / Metallfinder: Für das lokalisieren von Balken, Metallträgern oder verdeckten Wandkabeln.
  • Wasserwaage: So stellen Sie eine Waagerechte Montage des Wandspiegels sicher.
  • Bleistift: Für die Markierungen der Bohrlöcher an der Wand.
  • Schraubendreher: Zum befestigen der Schrauben.
  • Bohrmaschine: Einsatz je nach Wandart zum Bohren.
  • Hammer: Um die Wanddübel sachte einzuklopfen.
  • Optional: Zusätzliches Befestigungsmaterial / passende Dübel und Schrauben, die für Ihren Wandtyp geeignet sind.

    Vorbereitungen

    Bevor Sie mit der Montage Ihres Spiegels beginnen:

    • Schaffen Sie Platz vor der Wand, an den Sie den Spiegel hängen möchten und stellen Sie Kommoden etc. zur Seite.
    • Legen Sie eine Wolldecke oder ähnliches auf den Fußboden und stellen Sie den Spiegel auf der Wolldecke an der geplanten Wand ab. Dies schützt sowohl Ihren Fußboden wie auch den Wandspiegel.

    Ausführung der Wandmontage

    Für festes Mauerwerk verwenden Sie das mitgelieferte Montagezubehör. Bei anderen Wand-Typen befragen Sie bitte einen Fachmann nach geeigneten Dübeln und Schrauben.

    1. Markieren Sie die Stellen für die Bohrlöcher an der Wand
    2. Setzen Sie die Wanddübel in die Bohrlöcher ein. Bei Bedarf klopfen Sie diese leicht mit einem Hammer eben zur Wand ein.
    3. Setzen Sie die Schrauben in die Dübel ein und schrauben Sie diese mit einem Schraubendreher ein.

    Den Spiegel aufhängen

    heavy mirror installation guides

    Das Aufhängen von großen und schweren Spiegel gelingt am besten und am sichersten, wenn Sie dies zusammen mit einer weiteren Person planen.

    Hängen Sie den Spiegel vorsichtig und mit beiden Händen seitlich haltend in die zuvor eingesetzten Schrauben ein. Lassen Sie den Spiegel noch nicht los. Vergewissern Sie sich, dass der Spiegel fest und sicher in die Schrauben eingehängt ist (indem Sie den Spiegel weiterhin sicher mit beiden Händen halten).

    An einigen Spiegel Modellen befindet sich an der Spiegel Rückseite ein Schaumstoffband zum Schutz Ihrer Wand. Stellen Sie unbedingt sicher, dass der Spiegel in der Metall Aufhängung an den Schrauben eingehängt ist. Die Schaumstoff-Schutzleiste hat ausschließlich eine Schutzfunktion und kann das Gewicht des Spiegels nicht tragen.

    Nachdem Sie die korrekte Aufhängung sichergestellt haben, können Sie den Spiegel loslassen, einige Schritte zurücktreten und sich freuen. Sie haben es geschafft :-)

    Bitte beachten Sie: LED beleuchtete Wandspiegel müssen Aufgrund der elektrischen Installation ausschließlich von einem Fachmann durchgeführt werden.

    Damit Sie lange Freude an Ihrem schönen HOKO Spiegel haben, reinigen Sie diesen mit einem weichen, fusselfreien Tuch. Überprüfen Sie hin und wieder den festen Sitz des Spiegels an der Wand. 

    heavy mirror installation guides

    heavy mirror installation guides